Theater, Theater ….

Am 11.12.2018 fuhren alle Klasse der GS Reichenschwand gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Nürnberg, um im Theater „Salz und Pfeffer“ das Weihnachtsstück „Die Weihnachtsgans Auguste“ anzusehen.

Die Mischung aus realen Schauspielern und Puppentheater war sehr gelungen und ließ die Kinder bis zum Schluss mit den Protagonisten mitfühlen und mitfiebern.

Mancher kam auch ins Grübeln, ob es denn immer ein Braten sein muss, der an Festtagen auf den Tisch kommen soll.

„Glückstage“ wurden außerdem noch der 1. Klasse beschert, die eine Woche zuvor schon das gleichnamige Stück im Theater „Mumpitz“ besuchen durfte. Dazu eingeladen hatte uns die Sparkasse. Die Roten Engel der Sparkasse, die als Überraschungsgäste dazu kamen, plauderten mit den Kindern und beschenkten jeden mit einer wunderbaren Glückskugel.

Herzlichen Dank für den schönen Vormittag!